Erste Strafe (Organverfügung)

Man kann auch mit einem Elektro-Auto offenbar zu schnell fahren, wobei in meinem Fall war das nur eine minimale Übertretung. Ich war auf der S2 (100km/h erlaubt) Richtung B8 Unterwegs, bei der Abfahrt sind für ca. 200Meter „nur“ 80 km/h erlaubt danach wieder 100km/h. Ich habe mich also einfach ausrollen lassen (und auf D ist die Motorbremse auch nicht so stark) also hatte ich bei dem 80er Schild noch ca. 90km/h an Geschwindigkeit – und da sah ich schon das Polizeiauto und den winkenden Polizisten dazu am Straßenrand stehen. Ich also ran gefahren und den Herrn in Grün freundlich gegrüßt. Er: „Fahrzeugkontrolle – Führerschein, Zulassung“ Nachdem er alles kontrolliert hat und nichts gefunden hat, fragte er „Sie kennen den Grund der Anhaltung ?“ Ich: „Ja, weil ich so

Weiterlesen

Erster Werkstattbesuch

Heute wurde (endlich nach über 3 Monaten) das „defekte Bremspedal“ ausgetauscht. Sieht jetzt so aus wie es sein sollte und bei der Gelegenheit wurde auch der hässliche Kratzer entfernt, ging zum Glück nur mit polieren. Für die 3 Tage, die diese Reparatur gedauert hat, bekam ich (gratis) einen Leihwagen (mit Automatik) weil ich nichts anderes mehr fahren möchte.Obwohl das ein neues und modernes Auto war (Opel Insignia – Diesel) ist da ein riesiger Unterschied zu meinem Volt, erstens sitzt man nicht so gut, zumindest ich nicht, ich bekam nach 15 Minuten, trotz Einstellversuche Kreuzschmerzen! Und auch das Fahrgefühl ist komplett anders, muss es ja sein, keine so gute durchgehende Beschleunigung, laut und mit stinkenden Abgasen. Ich bin so froh meinen Volt wieder zu haben!

Weiterlesen